Gestern Abend war ich mit meinen Eltern beim Reinhard Mey Konzert in Göttingen. Wie zu erwarten war, war es sehr schön. Die Parksituation in der LOKHALLE war allerdings etwas blöd, so dass wir, nachdem wir erstmal ewig in der Schlange zum Hauptparkhaus standen, dann doch noch kilometerweit weg parken mussten, da das besagte Parkhaus selbstverständlich voll war. Aus dieser Situation ergab sich dann, dass bis zum 3. oder 4. Song noch Leute von draußen reinstürmten, die nicht schnell genug einen Parkplatz gefunden hatten.

Die Setlist hat mich leider nicht ganz überzeugt, viele Lieder die ich mir erhofft hatte kamen nicht. Zeugnistag, Viertel vor Sieben, Gute Nacht Freunde, Über den Wolken, Nanga Parbat, … aber naja, er kann ja nicht unendlich lange spielen. Dafür gabs als Höhepunkt Kai, Der Fischer und der Boss und zwei neue Lieder die ganz lustig waren.

Unsere Plätze waren leider nicht die besten, sprich etwas weit weg von der Bühne. Leider war alles schon ausverkauft als wir gebucht haben :|

Insgesamt war es sehr schön und lustig und hat sich gelohnt.

[rating:4.5/5]