Gestern war ich im Grünspan um mir dort Coheed and Cambria anzuschauen. Alles begann recht pünktlich, mit einer komischen irischen Vorband, dann gab es eine ewige Umbaupause, 20 Minuten Akustik-Set, eine weitere Umbaupause (Dabei mussten sie doch nur die Gitarren tauschen) und dann noch etwa 90 Minuten normales Konzert, inklusive einer 2-Song-Zugabe.

Zwar war es nicht superlang und man musste viel warten, wenn dann aber mal Musik spielte war es ziemlich Klasse. Gerne wieder!