Letzte Woche fing ich damit an mir mal Breaking Bad anzuschauen. Denn ich hatte so langsam das Gefühl, ich wäre der letzte auf diesem Planeten, der die Serie noch nicht kennt. Sogar mein Vater erzählte mir schon mehrfach, dass er es schaut.

Nach der ersten Staffel habe ich nun ein eher gemischtes Gefühl. Die ersten vier oder fünf Folgen fand ich insgesamt noch nicht so super. Also auch nicht langweilig, oder schlecht, immerhin habe ich es nicht direkt aufgegeben, aber halt auch nicht supergut. Die letzten beiden gingen dann wieder etwas in die spannendere Richtung, ich sehe also positiv in die Zukunft und werde mir wohl auch Staffel 2 noch anschauen. Immerhin sagten ja auch viele, dass es dann erst richtig gut wird.

Nach 124 Wörtern nun aber mal zum Thema dieses Posts. Was ist mein Problem?

Zum Einen finde ich keinen der Charaktere sympatisch. Walt ist irgendwie, keine Ahnung. Ich hab überhaupt keine Beziehung zu ihm. Seine Frau, der Sohn, der komische Polizist, alle doof. Der einzige, den ich okay finde ist ausgerechnet Jesse, der Junkie.

Zum Anderen ist es niemals nie auch nur ein kleines Bisschen lustig. Oder der Humor ist so subtil versteckt, dass ich ihn nicht finde. Ich bin der Meinung, dass in dieses ganze düstere Setting ein bisschen schwarzer Humor reinpassen würde.

Zum Anderen fehlt mir einfach ein bisschen mehr Humor. Klar, gibt es ein paar witzige oder ziemlich abstruse Szenen, aber mal ein bisschen schwarzer Humor von einem der Charaktere würde die Sache schon etwas auflockern, finde ich. Ich würde gerne wenigstens einmal pro Folge kurz lachen können.

Damit auch zum nächsten Punkt. Irgendwie ist das alles so super düster und durchgängig negativ. In den ersten paar Folgen passiert rein garnichts Gutes. Erst in der sechsten Folge dachte ich dann “Oh, jetzt geht’s endlich mal bergauf, cool!”.

Wenn jetzt wenigstens noch irgendeine hübsche Schauspielerin dabei wäre um die ganze Sache zu retten, aber nein, nichtmal das gibt es.

So. Das war’s eigentlich schon. Nichts desto trotz werde ich, wie gesagt, weiterschauen und vielleicht gibt es schon in wenigen Wochen einen Blogpost mit dem Titel “Was ich damals schrieb ist alles dumm, Breaking Bad ist die fucking beste Serie auf diesem Planeten, vielen dank für’s zuhören und bis zum nächsten Mal, wenn es wieder heißt »der knuspermagier schreibt, dass ihm eine Serie nicht gefällt, bevor er alle Folgen gesehen hat«.”

Update:

Folge 2: Crazy 8 läuft gegen den Baum. Jesse spielt Cool Runnings im Supermarkt. Walt spielt Butch in Jesses Küche. Die Badewanne. DIE BADEWANNE!
Du trollst uns doch.

Peter schrieb dieses hier in den Kommentaren. Ja, ich muss ihm zustimmen und habe daher den Absatz zum Humor etwas verändert.