Na, erinnert ihr euch noch an Better?

Seit dem letzten Blogpost dazu hat sich nicht mehr viel dran verändert, da die App für mich ziemlich gut funktioniert. Als iOS7 erschien fixte ich dann noch den ein oder anderen visuellen Bug, der durch das neue SDK hereinkam, insgesamt war ich aber immer noch halbwegs zufrieden mit der Funktionalität.

Aber natürlich hab ich doch irgendwie Lust, die App vielleicht irgendwann in den Store zu packen und dafür ist natürlich noch ein bisschen zu tun. Angefangen bei einer Möglichkeit die Kategorien zu ändern, bis hin zu den ganzen kleinen Sachen, die man vor’m veröffentlichen machen sollte.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist natürlich das Design. Bisher sah es (für mich) okay und benutzbar aus, ich fand’s aber auch nicht sonderlich schön. Also hab ich mir mal die iOS7 Templates von teehanlax geladen und, professionell wie ich bin, Photoshop gestartet und mal so richtig losdesignt. Sogar hier so einen schönen Rahmen drum gemacht:

better_merge

Das ist natürlich alles Work in Progress, nicht sonderlich kreativ und die Farben sind nicht perfekt, aber ich bin auch Programmierer und kenne mich damit nicht aus. Auf jeden Fall gefällt es mir besser als vorher und ich hatte tatsächlich zwei Stunden lang Spaß daran in Photoshop Pixel zu schubsen.

Vielleicht bau ich das jetzt auch irgendwann mal in Xcode nach.