Ich schaue ja wirklich wenige deutsche Serien, wahrscheinlich, weil es nicht so viele gute deutsche Serien gibt! Vielleicht aber auch, weil ich viele einfach nicht kenne. Türkisch für Anfänger war zum Beispiel nie wirklich auf meinem Radar, vielleicht, weil ich auch nicht ganz die Zielgruppe dafür bin.

Türkisch für Anfänger (übrigens von 2006, damals hatten noch alle Leute Klapphandys) ist jedenfalls eine relativ unterhaltsame kurze Serie. Am Anfang fragte ich mich oft, ob die ARD so eine Serie heutzutage noch machen würde, die Witze waren teilweise doch ziemlich… hart.

Wahrscheinlich nicht die beste Serie der Welt, die ihre Stärken eindeutig innerhalb der ersten 1,5 Staffeln zeigt. Kann man aber auf jeden Fall mal schauen.

(Der Kinofilm von 2012, der zwar coolerweise den gesamten Seriencast re-aktivieren konnte, ist aber großer Quatsch)

★★★★☆

Türkisch für Anfänger auf watched.li verfolgen