Hallo, ich suche mal wieder eine App. Also, eigentlich habe ich schon angefangen sie zu entwickeln, vor ein paar Monaten, als ich mal einen Vormittag lang React Native ausprobiert habe.

Ich taufte sie auf den Namen “Kücheninventar”, denn das beschrieb meinen geplanten Einsatzzweck ganz gut. Eine App, in der man kurz notieren kann, was man noch so in der Küche hat, und beim Einkaufen getrost ignorieren kann.

Natürlich habe ich nicht vor da Sachen reinzuschreiben, die man ständig benutzt, und wo man weiß, dass sie leer sind. Olivenöl, Käse, Brot und so ist natürlich Quatsch und wird viel zu hochfrequent benutzt, als dass es da erfasst werden müsste.

Für alles, was man seltener braucht und daher irgendwo im Schrank verstaut hat, wo man es nicht täglich sieht, fänd’ ich so eine App aber super. Wie oft fragte ich mich schon im Laden, ob zuhause noch eine Dose Kokosnussmilch ist und kaufte, um auf Nummer sicher, zu gehen einfach noch eine. Mittlerweile habe ich eine ganze Schublade dafür.

In die gleiche Kategorie fallen alle Sachen, die man zum Sushi-Machen braucht, verschiedene Reis-Sorten, Mehl und all so Kram, den man halt nicht eh ständig auf der Einkaufsliste hat.

Naja. Wie gesagt fing ich an, die App zu bauen, hatte dann aber was anderes vor und alles geriet wieder in Vergessenheit. Heute fand ich dann den Punkt “Mal aufschreiben, was für Schrauben eigentlich im Keller liegen” auf meiner Todo-Liste und mir fiel diese unvollständige App wieder ein. Man könnte natürlich auch eine Keller-Liste anlegen. Nie wieder vergessen, ob man einen Schraubentyp besitzt oder nicht!

Weil ich keine Zeit habe, würde ich mir die App nun aber gerne einfach aus dem App-Store herunterladen. Leider finde ich keine, die meinen Anforderungen entspricht:

  • Verschiedene Listen anlegen (Küche, Keller, whatever)
  • Listen können Dinge enthalten, die gezählt werden können (5x Kokosnussmilch)
  • Das alles in einem ansprechenden Design, das darauf optimiert ist die Listen schnell und komfortabel zu editieren, sonst macht es ja wieder keiner.
  • Optional: Alles in die Cloud gesynct, und man kann mehrere Leute dazu einladen, Dinge zu editieren
  • Optional: Einzelne Dinge können Füllstände haben (Olivenöl ist 50% voll)

(Der letzte Punkt geisterte mir mal im Kopf rum, dass es vielleicht cool wäre, sowas bei recht großen Behältern festhalten zu können, aber das macht am Ende eh keiner)

Kennt jemand so eine App? Wie löst ihr das Problem? Ist es überhaupt ein Problem, 25 Dosen Kokosnussmilch im Haus zu haben?

(Wahrscheinlich ist das mal wieder so eine Traumvorstellung einer App, deren Benutzung sich total logisch und toll anfühlt, am Ende ist man aber immer zu faul es wirklich zu pflegen und benutzt es nach drei Wochen nicht mehr. Aber man kann es ja mal versuchen.)